Wissenswertes

Nagelstudio / Kosmetikstudio in Bielefeld

“perfekt & gepflegt”

 

Was ist eine Maniküre mit elektrischem Nagelfräser?

Das ist eine Maniküre, die in Kombination mit einem Nagelfräser ausgeführt wird.

Solche Art der Maniküre ist schmerzfrei und effizient: die Nagelhaut und Hornhaut am Nagelfalz wird mit Hilfe verschiedener Fräser-Aufsätze* schonend und sicher entfernt, ohne die Haut zu verletzen. Außerdem wird die Nageloberfläche gesäubert, was die folgende Politur der Nägel viel leichter macht.

Schön gepflegte Nägel für 10-14 Tage sind das Ergebnis dieser Maniküre.

* Nach jeder Behandlung werden die Fräser-Aufsätze desinfiziert und sterilisiert.


Was ist vor einem Termin für Nagelmodellage / Naturnagelverstärkung zu beachten?

Die Hände nicht unmittelbar vor der Modellage eincremen!


Wissenswertes über die Pflege und Nagelmodellage

1. Pflegen Sie Ihre Nagelhaut täglich mit einem Nagelöl! Dadurch bleibt sie geschmeidig und reißt nicht so leicht ein.

2. Bei manchen Frauen könnte nach der Neumodellage ein leichter Druck oder ein ungewohntes Gefühl an den Nägeln entstehen. In der Regel benötigt man 1 bis 2 Tage um sich an die neuen Nägel zu gewöhnen.

3. Die Länge Ihrer neuen Nägel sollte Ihrem Lebensstil angepasst sein, um nicht bei Beruf, Haushalt, Sport oder Hobby stören.

4. Ihre Kunstnägel sind etwa 60 mal belastbarer als Naturnägel.  Jedoch sollten Sie Ihre Nägel nie als Werkzeug einsetzen, denn Sie könnten trotz bester Verarbeitung brechen und im schlimmsten Fall auch den Naturnagel verletzen.

5. Bitte schneiden Sie niemals Ihre Nagelhaut ab, denn dadurch kann es zu Verletzungen oder Infektionen kommen.

6. Um Ihre Kunstnägel zu kürzen, benutzen Sie bitte ausschließlich eine für  Kunstnägel geeignete Feile und niemals einen Nagelknipser. Metallfeilen eignen sich nicht zum kürzen von Kunstnägeln!

7. Selbstverständlich können Sie Ihre Kunstnägel auch lackieren! Um das Gel vor Verfärbungen zu schützen tragen Sie immer einen klaren Unterlack auf.

8. Krankheiten wie Diabetes etc., Medikamente, übermäßiger Alkohol- und Nikotingenuss können die Nagelbildung negativ beeinflussen. Informieren Sie mich bei Allergien und Medikamenteneinnahmen, sowie bei hormonellen Störungen oder Schwangerschaft, da dann eine optimale Haftung des Modellagematerials evtl. nicht gewährleistet ist.

9. Je nach Wachstum und Beanspruchung der Nägel sollten diese nach 3-4 Wochen aufgefüllt werden!


Was ist vor und nach einer Wimpernverlängerung zu beachten?

Vor der Wimpernverlängerung:

Bitte benutzen Sie kein Mascara und keine fetthaltige Creme. Säubern Sie die Augen mit einem milden, ölfreien Augenmakeup-Entferner. Falls Sie Kontaktlinsen tragen, bringen Sie bitte Ihre Aufbewahrungsbox mit, denn diese müssen sie davor herausnehmen.

Wichtig: Waschen Sie Ihre Haare vor der Wimpernverlängerung, da Sie danach 2 Tage lang keine Haarwäsche machen dürfen!

 Nach der Wimpernverlängerung:

  •  Vermeiden Sie in den ersten 48 Stunden nach der Behandlung lange, heiße Duschen und ausgiebige Saunagänge. Hitze und Wasserkontakt kann den Spezialkleber angreifen.
  • Vorsicht mit der Heim-Kosmetik. Keinen ölhaltigen Reiniger verwenden. Benutzen Sie stattdessen Gel-Reiniger auf Wasserbasis.
  • Vermeiden Sie übermäßiges Reiben/Zupfen der Augen, um die Wimpern nicht zu beschädigen.
  • Bitte benutzen Sie keine Wimpernzange. Diese kann ihre Wimpernverlängerungen zerstören  und auch Ihre Naturwimpern beschädigen.
  • Mascara sollte nicht benutzt werden, da sich der Kleber dadurch auflöst und die Tragerdauer der Extensions beeinträchtigt wird.

 Der Sinn der Wimpernverlängerung ist, dass man kein Mascara braucht.

 

 

Share to Google Plus